Skip to main content English

RSV Netzwerk - ÖRSN

Österreichisches RSV Netzwerk - ÖRSN

Konstante und zeitnahe Überwachung der RSV (Respiratorisches Synzytial Virus) - Aktivität in Österreich.

Mit Hilfe des ÖRSN informieren wir sie wöchentlich (von November bis April) über die aktuelle Situation der RSV-Aktivität in Österreich.

» Hintergrund und Ziele


News

Es freut uns, dass Sie sich auch heuer wieder für die aktelle RSV-Situation interessieren, ab nun werden sie wieder wöchentlich die aktuellen Daten zur RSV-Situation in Österreich an dieser Stelle finden:

Aktuelle Situation in Österreich 2022/KW45:

beginnende epidemische Akivität (pos. Rate über 10%)

Anzahl der RSV Nachweise am Zentrum für Virologie und % der positiven Virusnachweise in den Einsendungen pro Kalenderwoche. Die untersuchten Proben stammen von ausgewählten niedergelassenen Ärzten in den Bundesländern (Sentinella System) sowie von hospitalisierten Patienten, vor allem im Raum Wien und Niederösterreich. 

teilnehmende Sentinella Ärzte und Kliniken

Gesamtanzahl der RSV Nachweise und Anteil (%) an positiven Virusnachweisen in den Einsendungen nach Kalenderwoche. (Daten aller ÖRSN-Laboratorien)

KW Meldungsarchiv
40 Vereinzelte RSV Nachweise in Österreich.
41 Vereinzelte RSV Nachweise in Österreich.
42 zunehmende RSV-Akivität in Österreich (pos. Rate noch unter 10%)
43 zunehmende RSV-Akivität in Österreich (pos. Rate noch unter 10%)
44 beginnende epidemische Aktivität (pos. Rate über 10%)

Kontakt

Dr.in Monika Redlberger-Fritz
Zentrum für Virologie, MedUni Wien
E-Mail: monika.redlberger@meduniwien.ac.at